Neu und anders denken lernen

Seminare

In erfrischenden Workshops und Seminaren betreten wir mit Ihnen das Land der Möglichkeiten und stellen Ihnen relevante Themen einmal anders vor. Als Seminar für Ihr Unternehmen oder als Impuls in einem Vortrag.

Seminar „New Leadership – Führung leichter machen“

Haltung, Mindset und agiles Management in einer neuen Zeit

Neu-und-anders-denken
In einer Zeit des Wandels, in der viel über neue Arbeitsformen diskutiert wird und viele Unternehmen „Change“ und „New Work“ einführen, versucht dieses Seminar Ihnen einen differenzierten Blick zu vermitteln, welche Organisationsformen sich für welche Teams, Aufgaben und Unternehmen eignen.

Seminarinhalte

Wir gehen den Fragen nach, ob jedes Unternehmen seine hierarchischen Strukturen verändern und selbstorganisiert arbeiten soll? Was sind die Vorteile, was sind die Nachteile und welche Stolperfallen gibt es? Und welche Voraussetzungen sind notwendig, damit neue Arbeitsformen zum Erfolg führen?

  • Führung im Wandel
  • Führungsnot des Mittelmanagements am Beispiel selbstorganisierter Teams
  • Agiles Mindset und Haltungsentwicklung
  • Unterschiedlichen Ebenen der Agilität
  • Instrumente und Methoden des neuen Arbeitens
  • „New Work needs Inner Work“ des Einzelnen und von Teams
Methodik

Das Thema wird in kurzen Impulsvorträgen dargestellt, die durch praktische Übungen und Diskussionen ergänzt werden. Sie probieren erste Veränderungsschritte direkt aus und profitieren von unseren praktischen Erfahrungen. Wir arbeiten direkt an Ihren Herausforderungen und Fragestellungen, damit die Umsetzung gelingt.

Und das lernen Sie

  • Einführung in das Thema „Agiles Management und Haltungsentwicklung“
  • Auswirkungen auf Führungsstile und Organisationsentwicklung
  • Einordnung verschiedener Organisationsmodelle
  • Vor- und Nachteile des neuen Arbeitens
  • Auswahlkriterien für die Instrumente und Methoden von New Work
  • Praktische Übungen zum Erleben
Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage.

Design Thinking Innovation mit System!

Innovation ist das Zauberwort unseres Wirtschaftslebens. Jedes Unternehmen will in immer kürzer werdenden Zyklen Bestseller auf den Markt bringen und damit die Nase vorne haben. Bloß wie können Unternehmen und Teams innovative Ideen entwickeln, die gleichzeitig den Kundennutzen treffen und tatsächlich marktfähig sind?

Der klar strukturierte Design Thinking Prozess sorgt für ein wertvolles Gerüst, um Ihre eigene Kreativität kennen- und entfalten zu lernen und die drei wesentlichen Komponenten erfolgreicher Problemlösungen zu vereinen: (technologische) Machbarkeit, (wirtschaftliche) Tragfähigkeit und (menschliche) Erwünschtheit.

Seminarinhalte

In diesem Seminar werden Sie in die Methode des Design Thinking Prozesses eingeführt. Sie lernen, die sechs verschiedenen Phasen des Prozesses kennen und probieren selbst aus, wie kreative Innovationen entstehen. Sie erlangen ein Verständnis der Design Thinking Denkwelt und erlernen Methoden und Tools, die Sie in Ihrem Unternehmen anwenden können. Und das Wichtigste: Design Thinking macht viel Spaß!

  • Warm-Up und Einführung
  • Phase 1: „Verstehen“
  • Phase 2: „Beobachten“
  • Phase 3: „Sichtweise definieren“
  • Phase 4: „Ideen finden“
  • Phase 5: „Prototypen“
  • Phase 6: „Testen“
Methodik

Die einzelnen Prozessschritte werden zunächst in der Theorie erläutert, diskutiert und anschließend ausprobiert. Das Seminar ist interaktiv: Sie wenden die vorgestellten Methoden des Design Thinking selbst an und erhalten im De-Briefing hilfreiches Feedback.

Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage.

„Theorie U – Von der Zukunft her führen“

Theorie-U
Nehmen Sie sich heute die Zeit,
  • komplexe Situationen in der Tiefe zu verstehen,
  • systemische Zusammenhänge und Einflussfaktoren zu erkennen,
  • die Neuausrichtung Ihrer Organisation, Teams oder Abteilung zu planen,

damit Sie morgen gute Entscheidungen auch in Hochgeschwindigkeit treffen können.

Das strukturierte Vorgehen mit dem Theorie-U-Prozess von MIT-Professor Claus Otto Scharmer ermöglicht es Ihnen, durch die Verbindung von rationalen und intuitiven Methoden Zukunftspotenziale zu entdecken und kreative Lösungen zu finden.

Seminarinhalte
Presencing und neue Wege für das eigene Denken

  • Impulsvortrag zur Theorie U nach Otto Scharmer
  • Presencing: Zukunftspotential heute erkennen und gestalten
  • Zahlreiche kreative Methoden für die einzelnen Stationen des U Prozesses
  • Integration von „open mind“ und Bauchgefühl
  • Durchlaufen des U-Prozesses anhand Ihres Praxisfalls
  • Meditation und Übungen zur Stärkung von Achtsamkeit und Präsenz
Methodik

Die Theorie U lernen Sie im Impulsvortrag kennen, die Methoden wenden wir in Einzel-, Zweier- und Gruppenarbeit an, diskutieren die Erkenntnisse und Erfahrungen. Ergänzt wird die Methode durch Meditations- und Entspannungsübungen, Durchlauf des U-Prozesses anhand Ihres Praxisfalls.

Und das lernen Sie

  • Sie lernen Methoden kennen, um allein und mit Ihrem Team auch unter Druck Entscheidungen gründlich und fundiert zu treffen.
  • Sie können besser mit Widerstand in Veränderungsprozessen umgehen
  • Sie stärken Ihre Konzentration, Ihren Fokus und Aufmerksamkeit auch in komplexen Situationen.
  • Sie lernen Kommunikationsmodelle kennen, die Ihnen helfen zu verstehen und verstanden zu werden.
Habe ich Ihr Interesse geweckt?
Dann freue ich mich auf Ihre Anfrage.